Angelina Jolie über Familie, Kinder und Brad

Posted on Jun 28 2010 - 9:02pm by Sunny K

Angelina Jolie, die bald in dem Thriller “Salt” in unseren Kinos zu sehen sein wird, erscheint im August auf dem Cover der Vanity Fair. Sie gibt dem Magazin auch ein Interview in dem sie (eher ungewöhnlich für Angelina) sehr persönliche Dinge preisgibt. Sie spricht über ihre Kinder, eventuell noch weitere Kinder und auch über Brad Bitt.

Zum Thema Hochzeit: “Ich bin nicht gegen eine Hochzeit, es fühlt sich nur so an, als wären wir es schon längst. Kinder sind eindeutig eine Verpflichtung, mehr als eine Ehe. Sie verbinden fürs Leben.“

Zum Thema noch mehr Kinder: „Ich bin nicht schwanger, wir haben zwar nichts gegen mehr Kinder, aber wir wollen auch jedem einzelnen genügend Aufmerksamkeit geben. Noch sind sie Kleinkinder, aber bald brauchen sie noch mehr Zeit und wollen die ganze Nacht reden, so wie ich das früher mit meiner Mutter gemacht haben. Wir wollen auch verhindern, dass die Familie so groß wird, dass wir für den einzelnen nicht mehr genügend Zeit haben.“

Zum Thema Brad Pitt: „Ich liebe Brad, wie immer er auch aussieht.“(angesprochen auf seinen Bart)
“Ich bin glücklich eine Beziehung zu haben, in der ich mich wirklich sicher genug fühle mir vorzustellen, zusammen alt zu werden.”

Zum Thema weiter Filme mit Brad: „Das wäre wunderbar, wir haben auch schon darüber gesprochen. Das Problem wäre nur, wer würde auf die Kinder aufpassen. Als echtes Pärchen muss man auch aufpassen, daß ein Film nicht zu persönlich wird. Vielleicht sollten wir „bad guys“ spielen, die versuchen sich gegenseitig umzubringen. Also eher etwas lustigeres oder spannenderes als einen klassischen Liebesfilm.

  • Ich bin schon sehr gespannt aufs ganze Interview! Ich denke, ich werde mir die Ausgabe holen :-)

  • Jop könnte wirklich interessant werden das Interview! :)