Angriff auf Paparazzi von Gisele Bündchen und Tom Brady´s Bodyguards wurde verhandelt!

Posted on Mai 27 2010 - 1:20pm by Star reporter

[picappgallerysingle id=“8694538″]
Zwei Paparazzo sind vor einem Gericht in New York – mit ihrer Klage gegen das Promi-Paar Gisele Bündchen und Tom Brady sang und klanglos gescheitert.

Die beiden Kläger behaupteten, im April 2009 während einer Party des Promi-Paars von deren Bodyguards mit einer Waffe beschossen worden zu sein. Da der Zwischenfall sich aber in Costa Rica ereignete und weder Bündchen noch Brady in New York ihren offiziellen Wohnsitz haben, erklärte sich die Richterin für nicht zuständig. Der Fall muss vor ein costaricanisches Gericht, so die Richterin am Dienstag .

Der Footballstar und das Model hatten in Costa Rica zwei Monate nach ihrer Trauung eine private Hochzeitsparty gegeben. Während dieser Party sollen die Bodyguards wahllos auf die lauernden Fotografen gefeuert, und ihre Köpfe dabei nur knapp verfehlt haben.

Hmm dumm gelaufen würde ich mal glatt sagen….in Costa Rica laufen die Uhren halt ein wenig anders..