Archive : Beyoncé Knowles

RSS feed

Beyoncé Knowles setzt auf Schwangerschaftsmode


Die schwangere Sängerin, die sich in der Öffentlichkeit glücklich mit ihrem Babybauch präsentiert, plant eine eigene Modelinie für Schwangere. Diese wolle sie unter ihrem Label House of Dereon auf den Markt bringen, das sie gemeinsam mit ihrer Mutter ins Leben gerufen hat und mit ihr zusammen führt.

Dem Magazin ‘Harper’s Bazaar’ verrät sie: “Alles, was ich im Moment sehe, sind Kleidungsstücke, die an schwangeren Frauen gut aussehen. Für mich ist das so aufregend. Ich finde es toll, Designs zu entwickeln, die mir immer noch diesen edgy und sexy Style verleihen, während ich schwanger bin. Blumendrucke sind immer schmeichelhaft.” Auf eine Sache wolle sie trotz Schwangerschaft nicht verzichten, erklärt die werdende Mutter: “Ich trage noch immer Stilettos.”

Ihre Schwangerschaft habe sie zudem nicht daran gehindert, in tollen Kleidern bei verschiedenen Events zu erscheinen, fügt sie hinzu. “Ich hatte in den vergangenen Monaten so viel Spaß mit Mode, ich war bei jedem Event, auf dem ich war, schwanger.”

 See more on  Beyoncé Knowles setzt auf Schwangerschaftsmode
Credit: Sony Music

Credit: Sony Music

Beyoncé ist mit ihrem neuem Album „4“ direkt auf Platz 5 in die deutschen Albumcharts eingestiegen. In UK sicherte sich Superstar Beyoncé sogar die Pole Position.

Die Zahl 4 spielte in Beyoncé Knowles Leben schon immer eine immens wichtige Rolle:  Am 4. September erblickte sie das Licht der Welt, sie heiratete an einem 4. April, ihr Mann wurde an einem 4. Dezember geboren, ihre Mutter an einem 4. Januar. Viele weitere wichtige Ereignisse in ihrem Leben ereigneten sich an einem 4. und sie gewann sogar bereits einige Male Geld, wenn sie auf die 4 setzte. Höchste Zeit also, das numerische Faible für alle Welt sichtbar zu manifestieren: mit dem Titel ihres neuen Albums „4“.

Die Songs entstanden während einer ausgedehnten Reise rund um den Erdball. Nach Jahrzehnten im Musikbusiness hatte sich die Sängerin, Songwriterin, Produzentin  und Schauspielerin erstmals eine längere Auszeit gegönnt, in der sie endlich die Gelegenheit hatte, vor Ort die verschiedensten Musik-Einflüsse zu hören, unterschiedliche Tanzstile und Choreographien zu sehen und viele Arten von Kulturen kennenzulernen.

Zur Seite standen ihr dabei eine ganze Reihe bewährter Fachkräfte, u.a. Terius “The-Dream” Nash und “Tricky” Stewart, mit denen die Ballade „1+1“ entstand. Oder R&B-Legende Kenny „Babyface” Edmonds, der die zweite Single-Auskopplung “Best Thing I Never Had” schrieb. Oder OneRepublic-Mastermind Ryan Tedder, der das von Songwriting-Ikone Diane Warren  geschriebene “I Was Here“ produzierte. Oder Kanye-West-Producer und Neptunes-Mitglied Chad Hugo, die zusammen mit Beyoncé den Song „I Care“  mixten. Oder Kanye West, der das Stück „Party“ mitschrieb- und auch produzierte. UND natürlich Hotshot Frank Ocean – eine Empfehlung ihre Ehepartners Jay-Z.

Ebenso die Auswahl der verwendeten Samples ist nicht ohne – so finden sich in drei Albumsongs Bestandteile von Tracks von Doug E. Fresh and the Get Fresh Crew, Boys II Men und Major Lazer. Die stilistische Herangehensweise an das Album beschreibt Beyoncé wie folgt: „Ich wollte viele Dinge miteinander kombinieren, die normalerweise absolut nicht zusammen passen – einfach alle Zutaten in einen Topf schmeißen, die ich liebe, und ich glaube es hat sehr gut funktioniert.“

Auf ihrer Website ist aktuell auch eine brandaktuelle Doku über Beyoncé zu sehen, die sie bei ihrer erwähnten Reise um die Welt zeigt.

Am Freitag, 07.07. wird es die Dokumentation dann auch im TV zu sehen geben:

Viva: 18.10 Uhr
MTV: 19:40 Uhr

Credit: Sony Music

Credit: Sony Music

 

 



 See more on  Beyoncé neues Album „4“ stürmt auf Platz 5 in Deutschland!

Kein Comeback von Destiny’s Child

[picappgallerysingle id="4017526"]
Es gab zahlreiche Gerüchte über eine Wiedervereinigung der Gruppe Destiny’s Child, das hat sich nun wohl erledigt, denn am heutigen Morgen schloss Columbia Records ein Comeback definitiv aus. “Diese ewigen Gerüchte über ein Comeback von Destiny’s Child sind total aus der Luft gegriffen, es gibt keinerlei Pläne für eine Tournee oder ein neues Album,: so Mathew Knowles von Columbia Records/Music World.

Destiny’s Child hatten seit ihrer Gründung 1990 zahlreiche Platz 1 Hits, kurz nach der Veröffentlichung ihres Erfolgsalbums Destiny Fulfilled trennte sich die Gruppe im Jahre 2005. Nach der Trennung haben sich Beyoncé Knowles, Kelly Rowland und Michelle Williams ihren Solo-Karrieren gewidmet. Der Starreporter ist entäuscht, ein Comeback der 3 Damen wäre sicherlich toll anzusehen gewesen.

 See more on  Kein Comeback von Destiny’s Child

Beyoncé von Nachbar verklagt

[picappgallerysingle id="8543665"]

Verwandte kann man sich nicht aussuchen und auch bei Nachbarn trifft dieses Sprichwort manchmal zu. Obwohl sich die Meisten von uns einen Superstar als Nachbarn wünschen würden, der Nachbar von Beyoncé dürfte da aber nicht mehr dazugehören. Er hat nämlich die schöne Sängerin auf Schadenersatz verklagt. Was war passiert? Philip Markowitz, der Nachbar von Beyoncé, hat Klage eingereicht, weil Dreharbeiten zu Beyoncé’s aktuellem Video “Why Don’t You Love Me” seinen Berufsalltag massiv gestört haben sollen. Beyoncé hat sich anscheinend ihre eigene Straße für diese Dreharbeiten ausgesucht und diese hatten anscheinend gröbere Auswirkungen auf Philip Markowitz.

Wie er angibt, wurde er um 7.00 Morgens unsanft geweckt, als die Filmcrew richtiggehend in der Straße eingefallen ist. Weiters hätten die ganzen Mitwirkenden und deren Ausrüstung seine Einfahrt blockiert und er konnte das Haus nicht verlassen. Statt wichtige geschäftliche Telefonate entgegenzunehmen mußte er die meiste Zeit vor dem Haus mit der Filmcrew diskutieren, was schlußendlich zu Verlust von Geschäftstransaktionen führte. Nun verklagt er Beyoncé auf Schadenersatz für diverse entgangene Geschäfte und auch für die Unannehmlichkeiten, die ihm dadurch widerfahren sind.

 See more on  Beyoncé von Nachbar verklagt

[picappgallerysingle id="8170448"]
Beyonce nicht schwanger!

Wieder einmal war das Internet überhauft mit Gerüchten das Beyonce von Jay-Z ein Kind erwartet, und wie bei allen Gerüchten vorher, stellte sich heraus, dass dies wiedermal ein Haufen Quatsch ist. Media Takeout behauptete mit angeblich bombensicherer Quelle, dass die Sängerin wirklich ihr erstes Kind mit dem Rapper Jay-Z erwartet, sie schwörten es regelrecht.

Beyonce ihr Pressesprecher sagte dem, Rolling Stone Magazine nun, dass der Bericht einfach “nicht wahr sei.”

Puuh dann hab ich ja noch Chancen der erste Papa von Beyonce ihren Kindern zu sein ! :D

 See more on  Beyonce:Schwangerschaftsgerüchte wieder nur Fake!

Destiny’s Child das Comeback wird wahr!

Destiny'shild

Darauf hat die Musikwelt gewartet – Destiny’s Child haben ihr Comeback für 2010 bestätigt.

Nachdem Sie 2005 alle ihren eigenen Weg gegangen sind, um ihre Solo-Karrieren zu verfolgen kehren Beyoncé Knowles, Michelle Williams und Kelly Rowland dieses Jahr als Destiny´s Child auf die Bühnen zurück.  Beyonce sagte dazu nur: “Wir lieben einander, und wir wollen die Zukunft von Destiny’s Child  nun besprechen,aber eins steht fest wir werden nächstes Jahr auf Tour gehen.”

No, No, No? Klingt wie Yes, Yes!

 See more on  Destiny’s Child das Comeback wird wahr!

beyonce-knowles-wonderwoman

Soul Diva Beyoncé Knowles (27) , ist bei den MTV VMA 2009 für unglaubliche neun Auszeichnungen nominiert.

„Ich bin verdammt stolz, einer derjenigen zu sein der die meisten Nominierungen bei den Video Music Awards bekommen hat“, sagte die 27-Jährige in einem Interviewdem„People Magazine“. Mit ihr freut sich Die schrille Sängerin Lady Gaga (23), die ebenfalls unfassbare neunmal nominiert wurde vond er Fachjury.

Beyonce Knowles kann ich noch versetehen aber Freak Gaga?!

 See more on  Beyonce Knowles für MTV Video Music Awards 2009 nominiert!

Beyonce bald im Wonderwoman Dress!?

Beyonce bald als Wonderwoman auf der Leinwand?!

Laut einem der Bericht der Los Angeles Times hat Superstar Beyoncé sich vor kurzem mit den Verantwortlichen von DC COMICS getroffen um über eine Rolle im 2011 geplanten Film Wonderwoman zu verhandeln. “Eine farbige Wonderman wäre ein Riesenerfolg,” sagt Beyonce dazu. Ich freue mich sehr wenn es mit der Rolle klappt! “Ist die Zeit dafür schon bereit?”


Bild: MrPaparazzi

Ich denke ja denn Hale Berry war ja ebenfalls schon als Catwoman unterwegs! :)

 See more on  Beyonce bald im Wonderwoman Dress!?

Beyoncé Knowles hat genug vom Pop Girl Image!

Sie hat genug von ihrem Image als sexy Pop Biene. Sie will angeblich zeigen, dass sie mehr kann als singen und hübsch auszusehen. Der Zeitschrift “Marie Claire” sagte si nun in einem Interview:

“Ich habe genug davon, ein Pop-Star zu sein. Ich will kein heißes Mädchen sein. Ich habe viel erreicht. Ich fühle mich respektiert, was wichtiger ist, als jeder Preis oder jede Menge Alben. Ich habe das Gefühl, es kommt ein Punkt, an dem es nicht mehr genug ist, ein Pop-Star zu sein.” Ich werde jetzt versuchen, durch ernsthafte Filmrollen zu beweisen, dass mehr in mir steckt.

Dann wollen wir mal schauen was sie sich einfallen lässt, oder ob ein findiger Regisseur sie haben möchte.

 See more on  Beyoncé Knowles hat genug vom Pop Girl Image!
Star und Promi News - Aktuelle Bilder, Videos und News über den neuesten Klatsch und Tratsch located at 511/67 Huynh Van Banh , Bremen, Germany . Reviewed by 36 Benutzern rated: 3 / 5