Christoph Maria Herbst durchschaut Mitmenschen

Posted on Okt 17 2011 - 1:38pm by Star reporter

Christoph Maria Herbst kann dank ‚Stromberg‘ hinter die Fassaden seiner Mitmenschen blicken. Der Schauspieler, der seit fünf Staffeln die Rolle des Büro-Ekels spielt, glaubt, dass er dadurch Menschen besser durchschauen kann. „Ich habe das Gefühl bei Menschen, die mir begegnen, noch genauer zu gucken, als ich es eh schon getan habe. Ich blicke, glaube ich, noch rascher hinter Fassaden und bestimmte Mechanismen. Ich decke noch schneller prätentiöses Verhalten auf“, erklärt er im Gespräch mit ‚DWDL.de‘. „Das ist in unserer Branche nicht gerade ein Segen, weil sie gespickt ist von genau diesen Untugenden. Deswegen halte ich mich von ihr ja meistens fern und wenn nicht, dann schmunzel ich mir eins und freu mich, dass es mehr Strombergs in der realen Welt gibt, als man denkt.“

Am 8. November startet nach zwei Jahren die neue Staffel bei ProSieben. Dass nicht schon früher neue Folgen produziert wurden, liege auch daran, dass es schwer ist, alle Darsteller zusammenzubringen. “ Es ist schon gut, dass wir uns so sparsam dosieren. Es ist ein Ensemble, das aus lauter Darstellerfachkräften besteht, die noch viele andere Baustellen haben. Da ist es auch nicht einfach die ganzen Flöhe unter einen Hut zu bringen. Und ich könnte die Figur auch nicht jedes Jahr spielen.“ So war Herbst im letzten Jahr im TV-Film ‚Kreutzer kommt‘ zu sehen, von dem es schon bald eine Fortsetzung geben könnte. „Es geht weiter, das sind zumindest die Wünsche von allen Beteiligten und wir sitzen gerade über dem zweiten Buch“, verrät der 45-Jährige. „Mit einem bisschen Glück, ich gehe aber fest davon aus, werden wir im Frühjahr den zweiten Film drehen. Ich bin auch total gespannt wie das weitergeht.“

Auch von einer Kinoversion von ‚Stromberg‘ war in den letzten Jahren immer wieder zu hören, ein Projekt, das sich laut Herbst aber nicht leicht umsetzen lässt. „Das lässt sich halt total schwer finanzieren, das Ding. Das kann man sich kaum vorstellen, weil ‚Stromberg‘ ja eine etablierte Marke ist und man eher denkt, die Geldgeber würden Schlange stehen, aber dem ist nicht so.“  Sein Gefühl sage ihm allerdings, dass es schon im nächsten Jahr zum Dreh kommen könnte. „Das ist keine offizielle Ankündigung, aber das sagt mir eben mein Gefühl. Vorausgesetzt die Staffel 5 kackt jetzt nicht ab.“