Dennis Hopper erliegt dem Krebs: Der Easy Rider tritt seine letzte Fahrt an

Posted on Mai 29 2010 - 8:00pm by Sunny K

[picappgallerysingle id=“6941893″]

Traurige Nachricht aus Hollywood. Heute früh, Ortszeit Los Angeles, ist Dennis Hopper in seinem Haus in Venice, Kalifornien, verstorben. Hopper litt seit Jahren an Prostata-Krebs und war zuletzt wegen der Scheidung von seiner Ehefrau Victoria Duffy wieder vermehrt in den Schlagzeilen. Dennis Hopper wurde duch den Film „Easy Rider“ weltberühmt, er selbst hatte aber einmal kritisch angemerkt – „Das einzige Kreative in meinem Leben war Malen und Fotografieren.“

Hopper galt als Rebell und „unkontrollierbar“, nach seinem Megaerfolg mit „Easy Rider“ und nachdem sein zweiter Kinofilm gefloppt war, widmete sich Hopper vermehrt dem Kokain- und Alkoholkonsum. 2007, im Alter von 71 Jahren, bekannte er sich öffentlich zu regelmäßigem Marihuana-Konsum. In das Filmgeschäft fand er erst wieder in den 70er Jahren zurück, unter anderem in einer Nebenrolle als drogensüchtiger Fotograf in Francis Ford Coppolas „Apocalypse Now„.

Dennis Hopper war fünfmal verheiratet und hinterlässt vier Kinder.