Kommt ein Seitensprung unter Prominenten häufiger vor?

Posted on Sep 12 2013 - 10:08pm by Editor


Ein Seitensprung ist ein vorübergehender sexueller Kontakt außerhalb einer festen Lebenspartnerschaft. Dem zumeist hinter dem Rücken des Lebenspartners stattfindenden Seitensprung haftet der Charakter des Unmoralischen an. Prominenten Schauspielern, Sportlern oder Politikern fällt es aufgrund ihrer zahlreichen Kontakte offenbar besonders schwer, einen zumindest gelegentlichen Seitensprung aus einer bestehenden Partnerschaft auf Dauer zu vermeiden. Ihrer Rolle als Vorbild werden sie so nicht immer gerecht. „Ein Seitensprung ist für Prominente nicht weniger aufregend, verwirrend oder chaotisch wie für Normalbürger“, weiß Thomas Schmidt, Betreiber der Internetplattform www.seitensprung-fibel.de. „Manchmal etwas teurer. Manchmal verbunden mit peinlichen Fotos und öffentlicher Häme. Die weitläufige Auffassung, dass Promis mehr Gelegenheiten zum Seitensprung haben und in der Welt der Stars eine höhere Nachfrage nach Affären herrscht, hält sich jedoch nach wie vor. Diese Gelegenheiten und die somit vermeintlich vereinfachte Ausgangsposition können allerdings auch genutzt werden, bewusster und verantwortungsvoller mit der Thematik umzugehen.“

Schauspieler: Die Kluft zwischen Rolle und Wirklichkeit

Prominente Schauspieler werden gerne mit den von ihnen gespielten Rollen identifiziert, unter denen sie der Öffentlichkeit vertraut sind. Umso erstaunter ist das Publikum, wenn ein beliebter Schauspieler gegenüber seinem Lebenspartner einen Seitensprung begeht. Die Liste der Prominenten, die beim Seitensprung erwischt wurden oder ihre Affären freiwillig beichteten ist lang: Wir stellen Ihnen die bekanntesten deutschen Promis und Sportler im kurzen Überblick vor, die über Ihren Seitensprung stolperten.

seitensprung starsTil Schweiger

Der 1963 geborene Til Schweiger heiratete 1995 das frühere US-amerikanische Model Dana Carlsen, mit der er vier Kinder hat, die zwischen 1995 und 2002 geboren wurden. Kurz nach dem Umzug der Familie von Detroit nach Hamburg-Niendorf (2004) trennten sich Dana und Til Schweiger 2005 nach 10 Ehejahren, ohne sich jedoch bisher scheiden zu lassen. Der mehrfache Seitensprung, von Til Schweiger aber nicht als Liebesbeziehung bewertet, stellten nach seiner Auskunft allerdings keinen Trennungsgrund dar: „Es gab aber im Laufe der Zeit von mir ein paar Ausrutscher, die ich Dana damals gebeichtet habe. Das hat unsere Probleme sicherlich nicht vereinfacht – und es tut mir wahnsinnig leid.“ Seit 2011 ist Til Schweiger mit dem 24 Jahre jüngeren Model Svenja Holtmann liiert.

Gaby Dohm und Klausjürgen Wussow

Berühmtheit erlangten Klausjürgen Wussow und Gaby Dohm durch ihre Rollen in der ZDF-Serie „Schwarzwaldklinik“. Das enge Zusammenwirken bei den Dreharbeiten führte dazu, dass sich die beiden auch privat näherkamen. Der Seitensprung bzw. die Affäre zwischen den beiden Promis war wohl ein Grund dafür, dass sich Gaby Dohm und ihr Ehemann Adalbert Plica schließlich voneinander trennten, obwohl die im Jahr 1974 geschlossene Ehe nie geschieden wurde. Seit 1993 ist der Regisseur Peter Deutsch Lebensgefährte von Gaby Dohm, in den sie sich während Dreharbeiten verliebte. Die zweite Ehefrau des insgesamt viermal verheirateten Klausjürgen Wussow war Ida Krottendorf. Kurz nach dem Auslaufen der Serie „Schwarzwaldklinik“ zerbrach die Ehe im Jahr 1991 nach 31 Jahren. Wussow heiratete ein Jahr später seine dritte, 26 Jahre jüngere, Ehefrau Yvonne Viehöfer. Wie eng sich Wussow trotz Seitensprung und Affären mit Ida Krottendorf verbunden fühlte, zeigt sich an seiner testamentarischen Verfügung aus dem Jahr 2000, in der er bestimmte, neben ihr in Wien beerdigt zu werden.

Franz Beckenbauer

Zahlreiche Verdienste hat sich der hoch angesehene Franz Beckenbauer erworben, der in dritter Ehe verheiratet ist und Ende der 1980er Jahre eine weitere Affäre zu einer Angestellten des FC Bayern hatte, aus der ein Kind hervorging. Während Franz Beckenbauer noch (in seiner 1990 geschlossenen zweiten Ehe) mit Sybille Weimar, einer früheren Sekretärin des DFB verheiratet war, lernte er auf einer Weihnachtsfeier des FC Bayern Heidi Burmester, eine Mitarbeiterin der Fanartikelabteilung kennen und verliebte sich in sie. Er gestand im September 2004 in einem Zeitungsinterview: „Ich kann nicht mit einer Frau zusammenleben und mit einer anderen Frau verheiratet sein. Das ist keine Ordnung. Also muss ich das ändern.“ Die Scheidung von Sybille, despektierlich auch als „Kaiserschnitt“ bezeichnet, wurde im Jahr 2004 vollzogen. Zum Scheidungszeitpunkt war Franz Beckenbauer achtfacher Großvater und hatte bereits zwei Kinder mit Heidi Burmester, die er im Juni 2006 heiratete.

Boris Becker

Unvergessen bleiben auch verschiedene Beziehungen der Tennislegende Boris Becker, die an das Licht der Öffentlichkeit drangen. Die Schauspielerin Barbara Feltus, mit der er zwei Söhne hat, heiratete Boris Becker 1993. Der bekannteste Seitensprung des Promis trug sich in London zu: Sein drittes Kind Anna, die im März 2000 geboren wurde, entstand aus einem Seitensprung Boris Beckers mit dem Model Angela Ermakova. Die Urheberschaft Beckers bestätigte sich in einem im Jahr 2001 durchgeführten Vaterschaftstest. Die Ehe mit Barbara Feltus wurde im Januar 2001 geschieden. Lange Zeit kolportierte man, dass der seinerzeitige Seitensprung in einer Besenkammer des Londoner Nobu-Hotels stattgefunden habe. Boris Becker stellte jedoch im Rahmen eines Interviews im Jahr 2009 klar, dass sich dies keinesfalls so zugetragen habe. Der Geschlechtsverkehr sei vielmehr auf einer zwischen zwei Toiletten liegenden Treppe vollzogen worden.

 

  • jaja, die Männer und der seitensprung . Da bleiben auch Stars nicht verschont!