Larry Hagman hat Krebs

Posted on Okt 16 2011 - 12:57pm by Star reporter

‚Dallas‘-Star Larry Hagman leidet an Krebs. Der 80-jährige Schauspieler, der in der Kultserie ‚Dallas‘ als unmoralischer Öl-Baron J.R. Ewing bekannt wurde, gab gestern, 14. Oktober, in einem offiziellen Statement bekannt, dass er an Krebs erkrankt ist, seine beruflichen Pflichten deshalb aber nicht vernachlässigen wird.

„Als J.R. konnte ich mir alles erlauben – Bestechung, Erpressung und Ehebruch. Jetzt hat mich aber der Krebs erwischt“, so der Hollywood-Star, der momentan eine Neuauflage seiner Hit-Serie dreht. Weiter versichert er, dass es sich bei dem Krebs um eine „sehr verbreitete und gut behandelbare“ Form handele. „Ich werde mich während meiner Arbeit an der neuen ‚Dallas‘-Serie behandeln lassen. Ich könnte mir keine bessere Situation vorstellen, als an dieser Show zu arbeiten und von den Leuten umgeben zu sein, die ich liebe. Außerdem wissen wir ja alle, dass J.R. nicht unterzukriegen ist!“

Die Produktionsfirmen Warner Horizon Television und TNT fügte in einem separaten Statement hinzu: „Wir alle bei Warner Horizon Television, TNT und in der gesamten Dalles-Familie unterstützen Larry Hagman während dieser Zeit mit voller Kraft. Wir freuen uns darauf, dass Larry erneut seinen Zauber verbreiten wird, indem er einen der interssantesten, komplexesten und umstrittensten Fernsehcharakter für die neue ‚Dallas‘-Serie auf die Bildschirme zurückbringt.“

Schon in der Vergangenheit kämpfte Hagman mit gesundheitlichen Problemen. Aufgrund seiner langjährigen Alkoholabhängigkeit wurde ihm 1995 eine Leber transplantiert, die 2003 teilweise wieder entfernt werden musste.