Mel Gibson und sein Ausflug in den Süden mit dem ‘Get the Gringo’ Trailer

Posted on Apr 14 2012 - 8:20pm by Star reporter

Ist Mel schon soweit gesunken, das seine Filme nun direkt auf DVD rauskommen?

Mel Gibson in Get the Gringo

Mel Gibson versucht weiterhin den krampfhaften Einstieg zurück ins Filmgeschäft, aber seine Karriere kränkelt weiter vor sich hin, wenn er nicht gerade ausflippt und seinen Antisemetismus auslebt. Sein letzter filmischer Erguss , “Get the Gringo,” der sich um schnöden Spaß und öde Abenteuer abseits der Grenze dreht, ist leider wieder kein wirkliches Meisterwerk.

In Get the Gringo spielt Mel einen Berufsgangster der einen riesigen Coup gedreht, hat mit einer Menge Dollar im Gepäck, alles paletti denkt ihr? An sich schon! Wären da nicht die Gangster die hinter ihm her sind. Er macht sich also auf zur mexikanischen Grenze,  wo er prompt von den Zollbeamten verhaftet wird, kurz darauf findet er sich in einem verotteten Knast wieder, wo er mit der Hilfe eines neun Jahre alten Jungen  lernt zu überleben.

Nachdem Mel Gibson keinen Verleiher fand für den Film, versuchte er sich mit einer neuen Strategie um den Film doch irgendwie zu vermarkten. Die Premiere des Streifens wird  auf DirectTV am 1.Mai erfolgen, kurz drauf soll der Film dann auf Blu-ray und Dvd so wie im Abruf auf Video on Demand erscheinen.

Der etwas gewöhnungsbedürftige Deal mit 20th Century Fox Home Entertainment hat angeblich nichts mit der schlechten Presse um Mel Gibson zutun. Wers glaubt?! :P

Hier mal der Trailer.