Tarantino und Robert Rodriguez und die Probleme mit Machete

Posted on Jun 8 2010 - 10:35pm by Star reporter

Machete Trailer

„Machete“, der neue Kultfilm, produziert von Robert Rodriguez und Quentin Tarantino verursacht aufgrund seines Inhalts: „Die Rache eines Einwanderers“ lächerliche Diskussionen in Texas.

Der Film, der ursprünglich ein fake Trailer der Grindhouse Filme (nachträglich gealterte Filme im Stil der 70er Jahre) war wurde in Texas gedreht, und bekam dadurch vom Staate Texas einen Zuschuss von $ 1.500.000. Jetzt will ein Komitee den beiden Produzenten dieses Budget wieder wegnehmen, weil der Plot des Films „Texas und seine Bewohner als sehr negativ darstellt“, so die staatliche Kommission für Kino.

Bei „Manchete“, u.a mit Danny Trejo, Robert De Niro, Steven Seagal, Lindsay Lohan und Jessica Alba spielt Trejo einen korrupten mexikanischen Polizisten, der einen fremdenfeindlichen Senator töten soll. Doch der vermeintliche Auftrag ist eine nur eine fiese Falle. Nur knapp entkommt Machete dem Tode und nimmt nun blutige Rache, an all denen, die ihn betrogen haben. Der Starreporter platzt schon fast vor GIER!

Hier übrigens der aktuelle Trailer für euch: