Warum Jessica Alba als Mutter viel entspannter ist

Posted on Feb 2 2014 - 9:42am by Conrad Stage

Früher war sie ein echter Kontrollfreak und wollte alles ganz genau wissen und planen, was für ihre Umgebung sicher kein Zuckerschlecken gewesen ist. Doch seit sie stolze Mama von zwei Kindern und Ehefrau von Cash Warren geworden ist, hat sich ihre Einstellung gegenüber den Leuten und der Welt geändert. Sie ist gelassener  und wenn sie heute daran denkt, dass sie früher niemals Spielzeug in ihrem Wohnzimmer erlaubt hätte, muss die Mimin kräftig lachen! Denn mit den Plagen zu Hause wurde eben vieles in Jessica´s Leben auf den Kopf gestellt und sie braucht nun ganz andere Rezepte, um damit klarzukommen.

Hat Regeln: Jessica Alba c/o fansshare.com

Hat Regeln: Jessica Alba c/o fansshare.com

Sicher ist: Kinder kann man zwar kontrollieren, doch sind sie eben keine Hunde und erst recht keine Gegenstände. Das hat Jessica dann so langsam begonnen zu verstehen und heute freut sie sich wie ein Honigkuchenpferd über diese Erkenntnis! Es sey ihr gegönnt. Wenn die Wohnung (oder besser: die Villa) chaotisch aussieht, setzt sich Jessi heute einfach mit ihrem Nachwuchs hin und spielt. Glauben wir ihr das? Wer macht sauber? Wahrscheinlich die Putze und so schafft ihre neue Entspanntheit sogar Arbeitsplätze!

Freilich kommt sie nicht ganz ohne Regeln aus, was bei Kindern ja noch schwachsinniger wäre als die totale Kontrolle: Immer wenn ihre Zöglinge ein neues Spielzeug bekommen, müssten sie ein altes abgeben und das führt natürlich oft genug auch  zu Reibereien. Das bleibe sie aber konsequent, denn wahrscheinlich würde ihr Haus sonst im Nu zumüllen, denn Stars und Sternchen schenken viel und gerne, schließlich brauchen sie sich über Umwelt, Geld und Entsorgung keine Gedanken machen. Angeblich verwendet Jessi auch nur natürliche Materialien (auch im Parfüm, immerhin aus Walfett?) und so freuen wir uns natürlich, dass sie eine solch perfekte Mama geworden ist.