Whitney Houston ist tot – Die Musikbranche trauert um die letzte große Soul Diva

Posted on Feb 12 2012 - 11:12am by Star reporter

whitney-houston

Whitney Houston ist tot. Gestern Nachmittag, 15:55 Ortszeit verstarb die Sängerin, wie die Publizistin Kristen Foster den Journalisten mitteilte.

Laut neuesten Meldungen wurde Whitney Houston regungslos in der Badewanne in ihrem Hotelzimmer im Beverly Hilton von ihrem persönlichen Leibwächter aufgefunden. Sofort wurde der Notruf gerufen, einige Minuten später kam der Notarzt, nach den Feuerwehrleute die schon da waren wegen eines anderen Notfalls vor Ort. Jegliche Wiederbelebungsmaßnahmen blieben leider ohne Erfolg und sie wurde um 15:55 Uhr Ortszeit für tot erklärt.

Noch weiß mann nicht, ob die jahrelangen Drogenplobleme von ihr, im direkten Zusammenhang mit ihrem Tod stehen. Es gab keinerlei Anzeichen eines unnatürlichen Todes, allerdings soll in den nächsten Tagen eine Obduktion anstehen. Das letzte Lebenszeichen der Soul Diva gab es ca. 30 Minuten vor dem Notruf  als sie mit ihrer Mutter, Cissy Houston, telefonierte, zu diesem Zeitpunkt soll noch alles normal gwesen sein.

In ihrer herausragenden Karriere konnte Whitney Houston – 2 Emmys, 6 Grammys, 30 Billboard Music Awards und 22 American Music Awards einheimsen. Ihr Album “Whitney” war das erste Album einer Frau, dass sofort auf den 1 Platz in den Charts schoss.

Whitney Houston hinterlässt ein Tochter, Bobbi Kristina. Vater ist ihr Ex-Mann Bobby Brown, mit dem sie 1992 bis 2007 in einer skandalträchtigen Ehe verheiratet war.

Sobald ich genauere Infos habe werde ich sie natürlich an euch weitergeben. Ich kann ihrer Familie nur das allerbeste Wünschen!