Wikileaks: Julian Assange in Großbritannien festgenommen!

Posted on Dez 7 2010 - 12:41pm by Star reporter

[picappgallerysingle id=“9428920″]
Julian Assange wurde festgenommen!!

Der WikiLeaks Gründer stellt sich heute der Polizei: Julian Assange, der Gründer der Internetseite WikiLeaks, hat sich heute in England freiwillig der Polizei gestellt. Grund der sofortigen Festnahme: Zwei Frauen erstatteten Anzeige gegen ihn aufgrund einer angeblichen Vergewaltigung. Viele kritisieren die Anzeige als eine Farce, um eine politische Verfolgung von Assange zu rechtfertigen.

Julian Assange erzeugt weltweites Aufsehen mit Enthüllungen über die U.S. Regierung auf seiner Internetplattform WikiLeaks. Nach den Vergewaltigungsvorwürfen war Julian Assange zunächst unbekannt untergetaucht, doch jetzt hat er sich freiwillig bei der Polizei selbst gestellt. In den kommenden Tagen wird vermutlich ein Gericht klären müssen, was an den Vorwürfen wirklich dran ist.

Ich bezweifle das er eine der beiden Frauen vergewaltigt hat. Für mich wäre vor allem interessant herauszufinden, ob es sich um einen Fake der Regierung handelt oder ob die angeblich vergewaltigten Frauen einfach nur Aufmerksamkeit in der Presse wollen. Wie seht ihr das?

Bald werden wir sicherlich mehr über den Fall des WikiLeaks Gründers Julian Assange erfahren. Es lohnt sich also dranzubleiben. Denn Mister Assange hat schon weitere Veröffentlichungen angekündigt, die unsere Welt verändern könnten.

  • Germanys Next Topmodel 2011

    Also über den Herrn Assange mag man streiten. Sein Benehmen und die Vorwürfe rücken ihn sicherlich in ein schlechtes Licht und ob das zurecht geschieht oder nicht gilt abzuwarten.
    Über Wikileaks allerdings lässt sich meiner Meinung nach nicht streiten. Politker werden von der Öffentlichkeit gewählt und haben eine hohe Verantwortung. Es müssen daher Dinge veröffentlicht werden, die zeigen, dass evtl. manche Politiker die eigenen Interessen vor die des Volkes stellen!

  • do

    Stimme absolut zu!