Wird Bret Michaels der amerikanische Dieter Bohlen?

Posted on Mai 31 2010 - 9:00pm by Sunny K

[picappgallerysingle id=“8935415″]

Seit Tagen wird in den USA heftigst diskutiert, wer denn nun die Nachfolge von Simon Cowell, Hauptjuror der Show „American Idol„, übernehmen wird. Von prominenten Persönlichkeiten wie Madonna oder Ellen DeGeneres war bereits die Rede. Auch das vor wenigen Tagen ausgestrahlte Finale von American Idol glich mehr einer Abschiedsshow für Simon Cowell und ließ die Finalisten der Show daneben fast verblassen. Stars wie Alanis Morrisette, Christina Aguilera, Paula Abdul und Janet Jackson (mit neuer Kurzhaarfrisur) ließen es sich nicht nehmen im Finale aufzutreten. Star der Herzen war aber ein anderer: Bret Michaels, hierzulande mehr als One-Hit-Wonder mit seiner Gruppe Poison und durch seine Reality Show „Rock of Love“ bekannt, wo er mehr oder weniger öffentlich mit Ex-Stripperinnen herummacht und dabei vorgibt, die große Liebe zu suchen. Michaels, der erst vor wenigen Wochen wegen eines Schlaganfalls und einer Gehirnblutung in den Schlagzeilen war und sogar in Lebensgefahr schwebte, trat aller Warnungen seiner Ärzte zum Trotz bei American Idol auf. Er sang gemeinsam mit dem Finalisten Casey James seinen Song „Every Rose Has Its Thorn“ und nach seinem Auftritt gab er bekannt, daß er ab jetzt wieder zurück auf der Bühne sei. Für den Job als Juror bei American Idol sieht er sich als den perfekten Kanditaten, weil er die Musikszene kennt und auch die jungen Leute, die mit Musik erfolgreich werden wollen, sehr gut verstehen kann.