2 Comments

  1. Michael
    16. Februar 2009 @ 14:30

    Ist doch ok so. Golden Retriever sind auch gute Familienhunde und für das Kind ist es auch sehr schön mit einem Tier aufzuwachsen. Das ist besser als wenn Kinder erst sehr spät mit Tieren in Kontakt kommen. Ein Sohn eines Bekannten bekam einmal einen Hamster geschenkt, damit hat er versucht „Auto zu fahren“. Er schob das arme Tier in der Hand über den Teppich. *brumm… brumm…*
    Aber Fergie wird wohl wissen was sie tut.

  2. StarReporter
    16. Februar 2009 @ 16:15

    Sowas kenn ich auch, fand es nur so passend weil überall diskutiert wurde ob sie nun ein Kind adoptieren und schwupps wird es erstmal nur ein Hund ! 😀