2 Comments

  1. Danijel
    19. Juli 2010 @ 23:06

    Es handelt sich um eine normale röm. Katholische Kirche! Nichts ominöses! Und Gibson ist den Menschen durchaus nicht verhasst! Viele nehmen ihn in Schutz, so z.B. Robert de Niro und Whoppi Goldberg. Die meisten Amerikaner lieben Gibson ohnehin.

    Nur weil ein paar reiche Juden in Hollywood ihn nicht mögen, heißt das noch lange nicht, dass ihn die ganze Welt hasst.

  2. Sunny K
    20. Juli 2010 @ 21:28

    @Danijel: naja, und ein paar Millionen Schwarze werden ihn auch nicht mehr so mögen, da er ja laut und deutlich mehrmals das N-Wort verwendet hat…er müsste es besser wissen, als stumpfsinnig in die gegend herumzuschimpfen und zu beleidigen.

    gruß
    sunny k